Compounding

Aufbereiten von Kunststoffen

Das Compoundieren, also das Aufbereiten von Kunststoffen, ist eine Parade-Disziplin der Leistritz-Doppelschneckenextruder. Verschiedenste Einarbeitungsmöglichkeiten von Füll- und Verstärkungsmaterialien in die Polymermatrix sind möglich und führen zu neuen Materialeigenschaften, die in einer Vielzahl von Anwendungen genutzt werden.

Extruder oder gesamte Produktionsanlage

Wir bieten Ihnen IHRE maßgeschneiderte Lösung, egal welche Compoundier-Aufgabe Sie uns stellen.

  • Verstärken von Polymeren, z. B. durch die Einarbeitung von Fasern (Glas,- Kohle- oder Naturfasern)
  • Schlagzäh-Modifizierung von Thermoplasten, z. B. durch das Blenden mit Kautschuk-Komponenten
  • Verbesserung der Formstabilität und Bruchfestigkeit von Polymeren, z. B. durch die Einarbeitung von anorganischen Füllstoffen, Glaskugeln

 

Erfahren Sie mehr über die ZSE MAXX-Baureihe

  • Verbesserung des Fließ- und Flammschutzverhaltens von Polymeren, z. B. durch die Einarbeitung von niederviskosen Substanzen oder Flammhemmern
  • Herstellung von Polymerblends, z. B. durch das Mischen von kompatiblen oder inkompatiblen Polymeren
  • Verbesserung der chemischen/physikalischen Beständigkeit von Polymeren, z. B. durch die Einarbeitung von Stabilisatoren, Antistatika

Sprechen Sie uns an

Leistritz Extrusion Team

Leistritz Extrusionstechnik GmbH

T+49 (911) 4306-568

Eextruder@leistritz.com