Micro Pelletizing

Beim so genannten Micro Pelletizing wird die heiße Schmelze direkt nach dem Austritt aus der Düse durch zentrisch laufende Messer geschnitten und anschließend durch die pneumatische Förderung mitels Luft gekühlt. Dieses Verfahren ist an bestimmte Produktparameter gebunden. Je nach Produkt können sphärische Pellets hergestellt werden. Gängige Durchmesser sind 0,8 bis 1 mm, in einzelnen Fällen können auch Durchmesser von 0,5 mm erzielt werden. Die Pellets können z.B. in Kapseln abgefüllt werden. Typische Anwendungen sind Retardformulierungen. Dabei kann über die Pelletgrösse die Freisetzungsgeschwindigkeit festgelegt werden. Die Pellets können auch beschichtet werden.


Leistritz Micro Pelletizer LMP 2.0
Detailansicht des Schneidmessers

Beispiel Micro Pellets

Anwendungen: Zwischenprodukt, Kapselbefüllung

Typische Extrudergrößen:

 
Leistritz Extrusion Team Leistritz Extrusionstechnik GmbH
Leistritz Extrusion Team Leistritz Extrusionstechnik GmbH